Einmarsch der US Armee in München 1945

Zum Erwerb einer Lizenz für den vollständigen Beitrag wird eine Lizenzgebühr in Höhe von 18 mal 30 Sekunden berechnet.

Der Grundpreis für Bereitstellung und Abwicklung beträgt bei Video € 250,–. Die Lizenzgebühr beträgt je nach Nutzungsart den unten angegebenen Preis für je 30 Sekunden.
Zur Ermittlung der Netto Lizenzgebühr für 30 Sekunden bitte die Nutzungsart auswählen. Zur Ermittlung der Lizenzgebühr bei Bestellungen länger als 30 Sekunden Material nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Diese beträgt einmal den Grundpreis zzgl. der Lizenzgebühren pro 30 Sekunden Filmausschnittlänge. Siehe dazu die AGB.

Gebühr für Abwicklung des Auftrags.

Beschreibung

Einmarsch der US Armee in München 1945

Dieser Film wurde von Kameraleuten des Signal Corps gedreht, die in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs in Deutschland am 30. April 1945 mit den ersten amerikanischen Truppen in die Stadt München einrückten. Zu Beginn wird der Vormarsch in die westlichen Vororte Untermenzing, Obermenzing und Allach gezeigt. In Allach wird das Sklavenarbeitslager befreit. Anschließend rücken die Truppen entlang der Dachauer Straße in die Innenstadt vor. Die formelle Übergabe der Stadt an die amerikanischen Truppen wird gezeigt. Die letzte Sequenz zeigt Menschen, vermutlich vorwiegend nach München deportierte Zwangsarbeiter, die die amerikanischen Truppen enthusiastisch oder zumindest erleichtert begrüßen. Filmlänge 8:58.

Zusätzliche Informationen

Marke

Historiathek

Titel

Nach oben